Sichern Sie sich jetzt Ihr 9-Euro-Ticket:
Fahren Sie entspannt und flexibel durch ganz Deutschland!

Vom 1. Juni bis zum 31. August können Sie den ÖPNV in ganz Deutschland vergünstigt nutzen. Ob Bus, S-Bahn, U-Bahn oder Regionalverkehr der Bahn: In den drei Monaten können Sie sich für nur 9 Euro pro Monat in ganz Deutschland flexibel und entspannt mit fast allen öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen. Um die gestiegenen Energie- und Spritpreise zu kompensieren, hat die Bundesregierung das 9-Euro-Ticket im Rahmen des Entlastungspaketes auf den Weg gebracht.

Sie können das Ticket bei uns digital ab dem 1. Juni – über die „dein nb“ App oder die HandyTicket Deutschland App - sowie bereits eine Woche zuvor in den Bussen selbst und in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof, im neu.sw Kundenbüro Marién Carrée sowie bei allen Ticketagenturen erwerben.

Wann gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket wird drei Monate lang angeboten. Das ÖPNV-Angebot startet am 1. Juni und endet am 31. August. Die Tickets gelten monatsscharf für Juni, Juli und August – der Zeitraum umfasst damit einen Großteil der Sommerferien hierzulande. Gleitende Zeiträume sind nicht vorgesehen. Der Einstieg und Kauf des Tickets wird für Interessierte jederzeit möglich sein.

Wie teuer ist das ÖPNV-Angebot?

Die Kosten für das Ticket belaufen sich auf 9 Euro pro Monat. In Summe stehen für zwei Monate 18 Euro und drei Monate 27 Euro an.

Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket gilt im öffentlichen Personennahverkehr. Dieser umfasst unter anderem Verkehrsmittel wie:

  • Linienbusse
  • Straßenbahnen
  • U-Bahnen
  • S-Bahnen
  • Regionalbahnen
  • Regionalexpress-Züge
  • Fähren (z.B. in Hamburg, Berlin)

Das 9-Euro-Ticket ist ein Fahrschein der 2. Klasse. Es gilt deutschlandweit. Wer also beispielsweise ein solches Ticket in Berlin kauft, der kann dieses auch in ÖPNV-Fahrzeugen an anderen Orten in Deutschland nutzen. Wichtiger Hinweis: Der Fernverkehr mit Fahrzeugen wie ICE, IC, EC oder Flixtrain ist mit dem 9-Euro-Ticket nicht abgedeckt. Das 9-EUR-Ticket gilt nicht auf dem neu.sw Linienschiff Rethra, da das Linienschiff nicht Teil des ÖPNV-Betriebs ist.

Soviel ÖPNV für so wenig Geld, das gab´s noch nie.

Wo erhalte ich das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket steht Fahrgästen als Schnupper-Ticket für jeweils einen oder mehrere Monate zur Verfügung. Sie erhalten das Ticket entweder digital ab dem 1. Juni über die „dein nb“ App oder die HandyTicket Deutschland App oder bereits am dem 23. Mai direkt in unseren Bussen, im neu.sw Kundenbüro Marien-Carrée, in der Mobilitätszentrale am Busbahnhof sowie an allen bekannten Ticketagenturen (Presseshop Krägenbrink - Lindethal-Center, Oststadt und Tabakbörse M. Hinz (Straußstraße 12, Vogelviertel).

Werden bereits gekaufte Tickets erstattet?

Bereits gekaufte Tickets werden erstattet, wenn deren Geltungsdauer länger als einen Monat beträgt. Kunden mit einem bereits gekauften Jahres-, Job- oder 3-Monatsticket können einen entsprechenden Antrag auf Erstattung ausfüllen und diesen in der Mobilitätszentrale oder im neu.sw Kundenbüro im Marién Carrée - zusammen mit einer Kopie des betreffenden Fahrausweises - abgeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des hohen organisatorischen Aufwands die Erstattung einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Den Antrag auf Erstattung können Sie hier downloaden.

Schülertickets gelten unabhängig vom 9-Euro-Ticket.

Monatskarten sind nicht erstattungsfähig, da hier die Gültigkeitsdauer von über einem Monat nicht gegeben ist.

Umfangreiche Informationen zur Aktion der Bundesregierung finden Sie unter: Gemeinsam #BesserWeiter in Bus und Bahn

Laden Sie sich jetzt kostenlos im App- und Play-Store die App für die Stadt Neubrandenburg – „dein nb“ - herunter und kaufen Sie bequem und einfach digital Ihr 9-Euro-Ticket!

Logo AppleStore Logo Google PlayStore