• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Polizei und Ordnungsamt haben mit Kontrollen in unseren Stadtbussen auf die Notwendigkeit der Maskenpflicht aufmerksam gemacht.

© Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Zwei Präventionsteams waren am Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Bei den stichprobenartigen Kontrollen wurde festgestellt, dass sich die meisten Fahrgäste an die Vorgaben halten. Polizei und Ordnungsamt gaben lediglich Hinweise, die Mund-Nase-Bedeckung richtig zu tragen.

Bereits bei vorangegangenen Kontrollen seitens des Neubrandenburger Ordnungsamtes musste kein Bußgeld verhängt werden. Die Mitarbeiter gaben auch dabei Hinweise, die von den Fahrgästen befolgt wurden. In den Stadtbussen wird durch Lautsprecherdurchsagen und Hinweisschilder auf die Maskenpflicht verwiesen.

Maskenpflicht auch an Bushaltestellen

Hintergrund der Aktion war ein landesweiter Aktionstag, den das Verkehrsministerium initiiert hatte, um noch einmal für das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung im ÖPNV zu sensibilisieren. Die ist laut Landesverordnung nun auch an Bushaltestellen Pflicht, sofern der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen