• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das Ordnungsamt der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg wird morgen (27. Oktober) in den Stadtbussen das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kontrollieren. Zwei Präventionsteams sollen den ganzen Tag in den unterschiedlichen Linien im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein.


Bei einer der letzten Kontroll-Aktionen in unseren Stadtbussen waren städtische Ordnungsamtsmitarbeiter
und Polizisten gemeinsam unterwegs. Am Dienstag werden Teams des Ordnungsamtes
erneut die Maskenpflicht kontrollieren. © Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Bei den Kontrollen gehe es zunächst darum, die Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren, teilt die Stadtverwaltung mit. Bei Maskenmuffeln in den Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) werde aber auch nicht davor zurückgeschreckt, entsprechende Konsequenzen zu ziehen.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV ist im § 8 Abs. 6 in Verbindung mit der Anlage 41 der aktuellen Corona-Lockerungs-LVO MV vorgeschrieben. Verstöße dagegen können mit einem Bußgeld in Höhe von 50 bis 150 Euro (Stand: 06.10.2020) geahndet werden.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen