• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Abstand halten – das ist eine der wichtigsten Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus. Das bedeutet zum Beispiel: Alle Schülerinnen und Schüler müssen zu Hause lernen. Auch wir von den Neubrandenburger Stadtwerken sorgen deshalb dafür, dass Mecklenburg-Vorpommerns Schulen jetzt auf eine mobile Lernplattform zurückgreifen können.

Foto: neu.sw

Mit deren Hilfe können Lehrerinnen und Lehrer die Unterrichtseinheiten organisieren und auch Lerninhalte und Anleitungen für ihre Schulklassen so einpflegen, dass sie von zu Hause von allen Schülerinnen und Schülern digital abgerufen werden können. Unsere Tochtergesellschaft neu-itec stellt die Plattform-Server bereit und sammelt an der Hotline die Anfragen der Schulen aus dem gesamten Land. Wir sind gern Teil dieser Initiative des Bildungsministeriums MV und danken allen, die daran beteiligt waren und weiter sind! 

Die Kolleginnen und Kollegen der neu-itec sind es auch, die dafür sorgen, dass mehr als 200 unserer neu.sw Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Hunderte Verwaltungsmitarbeiter der Stadt Neubrandenburg und der Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern Greifswald aktuell mobil von zu Hause arbeiten können.

Als Stadtwerke sind wir auch in der Corona-Krise selbstverständlich für Sie da!
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen