• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Bei der modernen Messeinrichtung (digitaler Stromzähler) handelt sich um ein Gerät, welche den tatsächlichen Stromverbrauch und die tatsächliche Nutzungszeit widerspiegelt. Die moderne Messeinrichtungen kann im Vergleich zu mechanischen Zählern historische tages-, wochen-, monats- und jahresbezogene Stromverbrauchswerte speichern und jeweils für die letzten 24 Monate wieder anzeigen. Dadurch können Kunden ihren Energieverbrauch besser beurteilen, die Rechnungen besser nachvollziehen und Maßnahmen zur Energieeinsparung treffen.

Von intelligenten Messsystemen unterscheiden sich moderne Messeinrichtungen dadurch, dass sie über keine Kommunikationseinheit (Smart Meter Gateway) verfügen und damit folglich auch keine Messwerte (Daten), z.B. an Stromlieferanten, Netzbetreiber u.a. Marktteilnehmer übertragen können. Jedoch ist es möglich, die modernen Messeinrichtungen (später) in ein Kommunikationsnetz einzubinden.

Eine Ablesung der Messeinrichtung ist deshalb nach wie vor notwendig.