• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

2

Bitte nicht überheizen. Mit jedem Grad Celsius steigen die Heizkosten um rund sechs Prozent!

4

Heizkörper nicht verdecken! Durch Möbel oder Vorhänge verdeckte Heizkörper lassen den Energieverbrauch bis zu 20 Prozent steigen.

6

Richtig abgedichtete Fenster und Türen sind schon die halbe Miete! Achten Sie daher auf eine gute Isolierung der Heizkörpernischen, damit die Wärme durch die Wand nicht entweichen kann. Styropor-Dämmmatten mit einer Aluminiumbeschichtung als Dampfsperre und Reflexionsschicht helfen dabei.

8

Wer neu baut, kann Einfluss auf die Verbrauchskosten für die Energieversorgung nehmen. Gut gedämmte Hauswände oder Fenster mit dreifacher Verglasung sind ihr Geld wert. Richten Sie die Schlafräume nach Norden und die Wohnräume nach Süden aus. Das spart ebenfalls Heizkosten.
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen