• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
neu.sw bringt Initiativen und Menschen aus der Region zueinander! Deshalb erweitern wir unser Crowdfunding ab sofort mit einer eigenen Plattform und erhöhen unseren finanziellen Einsatz.

© neu.sw

Unter www.nb-crowd.de haben Vereine, Künstler, Kultureinrichtungen, Schulen, Kitas, Start-Ups, soziale und private Institutionen oder auch Organisationen aus Neubrandenburg und der Region die Chance, viele Unterstützer für ihre Projekte zu begeistern. Es gilt, die Crowd – also eine möglichst große Menschenmenge – vom jeweiligen Anliegen zu überzeugen, damit sie für das angestrebte Ziel spendet. So kommen Ideen und Geld aus der Region zusammen. Selbst kleine Summen tragen zum Erfolg bei. Es gilt: Alles oder nichts. Wird die Spendensumme nicht erreicht, erhalten die Spender ihr Geld zurück.

Unser Crowdfunding bieten wir in der Vier-Tore-Stadt und im Umland an. Dazu zählen unsere Breitbandausbaugebiete in den Regionen Friedland, Burg Stargard, Penzlin, Altentreptow und Stavenhagen.

Bonus: 10 für 10

neu.sw verdoppelt dabei jetzt seinen Bonus zur Finanzierung der Projekte. Haben wir bisher für jeden Unterstützer, der mindestens 10 Euro spendet, 5 Euro dazugegeben, werden es in Zukunft 10 Euro sein. Voraussetzung dafür: Die Initiatoren müssen eine Spendenbescheinigung ausstellen können. Den Zuschuss gibt es einmal pro Unterstützer. Monatlich steht dafür ein neu.sw Spendentopf von 700 Euro zur Verfügung.

Zum Start der neuen Plattform am 30. Oktober erhalten die ersten fünf Projekte ein Startkapital von 300 Euro. Drei Crowdfunding-Projekte sind bereits dabei und profitieren davon:

Der Eishockeyverein Neubrandenburg Blizzards e.V. braucht Tore. Die Jugendabteilung möchte in den Ligabetrieb starten. Ohne offizielle Tore gibt es keine Zulassung. Damit der Traum wahr wird, benötigen die Kids noch 2 500 Euro.
www.nb-crowd.de/nb-blizzards
Foto: Verein
Der Förderverein der Kita Ökolino e.V. aus Neubrandenburg hofft auf 4 500 Euro aus der Crowd für ein ganz besonders nachhaltiges Klettergerüst. Es wird aus Rohstoffen des „Gelben Sacks“ gefertigt.
www.nb-crowd.de/kita-oekolino
Foto: Verein
Der MSC Vier Tore Neubrandenburg e.V. sammelt Geld für die Bauplanung eines Speedwaystadions. 13 200 Euro wünscht sich der Verein dafür von Motorsportbegeisterten aus der Region.
www.nb-crowd.de/speedway-nb
Foto: Verein
Bereits erfolgreich waren seit dem Start des neu.sw Crowdfundings im Mai 2020 der Sportverein Vitalis-Reha, der wegen des Corona-Lockdowns ums Überleben kämpfte, der Freie Fanfarenzug Neubrandenburg, der für eine Spendengala sammelte, der Latücht Film & Medien e.V., der einen neuen Transporter für sein mobiles Kino braucht, und der 1. FC Neubrandenburg 04, der seine Teams nun mit Mental-Training stärken kann.

Unser Partner bleibt die fairplaid GmbH, die seit 2013 mehr als 1 500 Projekte in ganz Deutschland erfolgreich begleitet hat. Die fairplaid-Berater stehen den Initiatoren mit Rat und Tat zur Seite. Ist das Projekt erfolgreich, bekommt die Plattform 11 Prozent der Endsumme, unter anderem für die Zahlungsabwicklung.

Wir freuen uns über vielfältige Projekte aus der Region für die Region und über viele Unterstützer!
Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen