• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) senken für das kommende Jahr die Fernwärmepreise. Im Durchschnitt zahlen Verbraucher rund 8 Prozent weniger. Die Informationsschreiben gehen den Kunden in den kommenden Tagen zu.


Das neu.sw Fernwärmenetz schlängelt sich kilometerweit unterirdisch
durch Neubrandenburg und wird von unseren Monteuren regelmäßig gewartet. Foto: neu.sw

 

Möglich ist die Preissenkung vor allem aufgrund geringerer Beschaffungskosten für Erdgas am Energiemarkt. Dadurch wird der verbrauchsabhängige Arbeitspreis günstiger. Zwar sind andere Komponenten leicht gestiegen, insgesamt überwiegen aber die Einsparungen.

Für einen Hausbesitzer mit einer Anschlussleistung von 15 kW und einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden ergibt sich für 2021 eine Ersparnis von 205,31 EUR (brutto) im Jahr.

Die Preisänderungen werden zum 01.01.2021 wirksam. neu.sw versorgt in der Stadt rund 1 700 Kunden mit insgesamt mehr als 27 500 Haushalten mit Fernwärme.

Weitere Informationen finden Sie unter www.neu-sw.de/fernwaerme/faqs.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen