• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Im Neubrandenburger Schülerverkehr sind ab dem kommenden Montag, 07. Dezember 2020 zusätzliche Busse unterwegs. Diese „Verstärker“ sollen helfen, die Fahrgäste besser zu verteilen.

Das Jahr 2020 geht dem Ende entgegen. Bei neu.sw laufen deshalb die Vorbereitungen für die Jahresendabrechnungen. Damit diese möglichst genau erstellt werden können, müssen in den Haushalten unserer Kunden jetzt wieder die Zähler für Strom, Wasser, Fernwärme und Gas abgelesen werden. Corona-bedingt soll das in diesem Jahr möglichst kontaktlos geschehen.

In Neubrandenburg haben die beiden städtischen Tochtergesellschaften Neubrandenburger Wohnungsgesellschaft mbH (NEUWOGES) und neu.sw die Weichen für eine sichere Versorgung mit Fernsehen, Internet und Telefonie gestellt. Auch künftig werden die Stadtwerke – neu.sw – die notwendige Infrastruktur vorhalten und weiter ausbauen.

Viele Stromversorger müssen für das kommende Jahr die Strompreise erhöhen. Die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) gehen gegen den Trend. Für Stromkunden im neu.sw Netz sinken die Preise 2021. Die entsprechenden Schreiben liegen in diesen Tagen in den Briefkästen.

In dieser Station läuft einmal alles zusammen, was für das schnelle Internet im Projektgebiet Altentreptow wichtig ist: Die gebündelten Glasfaserleitungen werden von der sogenannten PoP-Station (Point of Presence) weiter zu kleineren Verteilerschränken – den Multifunktionsgehäusen und Netzverteilern – verlegt, bis schließlich die einzelnen Glasfasern einer Leitung direkt ins Haus geführt werden.

Eine Tankstelle für Zuhause oder für die Arbeit – die gibt es seit einiger Zeit bei den Neubrandenburger Stadtwerken (neu.sw). Als Energieversorger bietet das städtische Tochterunternehmen spezielle Ladestationen für Privatkunden und Firmen mit Elektroautos.

Die Umbauarbeiten am Umspannwerk Fünfeichen laufen bereits seit einigen Monaten auf Hochtouren. Jetzt ist ein neuer wichtiger Schritt in Richtung Fertigstellung getan. Es wurden sogenannte E-Drosseln aufgestellt.

Die Bauarbeiten in der Kirschenallee sind früher beendet worden als angekündigt. Die Buslinie 2 fährt deshalb heute ab 16.30 Uhr wieder die reguläre Strecke. Die Vollsperrung ist aufgehoben und damit auch die Umleitung.

Die Neubrandenburger Verkehrsbetriebe (NVB) erweitern ihren Ticketverkauf. Fahrgäste können Fahrscheine ab dem 16. November 2020 auch über eine Smartphone-App kaufen.

Der Ansturm der Unterstützer zum Start der neu.sw Crowdfunding Plattform „nbCrowd“ war riesig. Schon nach wenigen Tagen war unser Fördertopf leer. Wir haben deshalb beschlossen, unsere Fördersumme in diesem Monat zu verdoppeln. Damit stehen nun für den restlichen November noch einmal 700 Euro bereit.

Auf unserer Internetseite www.glas-nost.de informieren wir rundum unseren Breitbandausbau. Vor Kurzem wurde die Seite überarbeitet und bietet unseren Kunden bzw. allen, die Interesse an einem unserer Produkte haben und in einem der fünf Ausbaugebiete wohnen, jetzt noch mehr Service.

Die Bauarbeiten zur Errichtung einer Aufzugsanlage in der Kirschenallee gehen in die dritte Runde. Daher muss die Straße auch am 06. und 07.11.2020 voll gesperrt werden. Das führt zu Einschränkungen im Busverkehr der Linie 2.

neu.sw bringt Initiativen und Menschen aus der Region zueinander! Deshalb erweitern wir unser Crowdfunding ab sofort mit einer eigenen Plattform und erhöhen unseren finanziellen Einsatz.

Schweren Herzens müssen wir unsere neu.sw Eislaufsaison absagen. Die Entwicklung der Pandemie und die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus haben diese Entscheidung notwendig gemacht.

Nach den Kontrollen zur Maskenpflicht in unseren Stadtbussen gestern hat das Ordnungsamt eine weitgehend positive Bilanz gezogen. Es wurden keine Fahrgäste ohne Mund-Nasen-Bedeckung angetroffen. Verwarnungen gab es trotzdem.

Auf Grund von Bauarbeiten kommt es am 30.10. und 31.10.2020 noch einmal zu Einschränkungen im Busverkehr der Linie 2.

Das Ordnungsamt der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg wird morgen (27. Oktober) in den Stadtbussen das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kontrollieren. Zwei Präventionsteams sollen den ganzen Tag in den unterschiedlichen Linien im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein.

Die Bauarbeiten in der Kirschenallee sind früher beendet worden als zunächst geplant. Die Buslinie 2 fährt deshalb am Sonnabend, 24.10.2020, KEINE Umleitung.

neu.sw hat sein Fernseh-Angebot erweitert. Das beliebte BasisHD-Paket wurde ausgebaut. Drei Sender aus der RTL Gruppe können jetzt zusätzlich empfangen werden.

Die Neubrandenburger Stadtwerke verschieben ihr Update an zentralen TV-Anlagen. Hintergrund sind die aktuell stark steigenden Corona-Infektionszahlen.

Auf Grund von Bauarbeiten kommt es an einzelnen Tagen im Oktober zu Einschränkungen im Busverkehr der Linie 2.

Die Bauarbeiten auf dem Datzeberg sind abgeschlossen. Deshalb fahren die Stadtbusse der Linien 9 und 21 von Donnerstag, den 15. Oktober an wieder regulär durch das Viertel.

Rettungseinsatz heute auf dem Gelände unserer Kläranlage. Ein Mann musste vom Faulturm in Sicherheit gebracht werden - aber nur zu Übungszwecken.

Vom 1. Januar 2021 an versorgen die Neubrandenburger Stadtwerke (neu.sw) das Amt Treptower Tollensewinkel mit Ökostrom. Der Vertrag wurde über drei Jahre geschlossen. Zum Amtsbereich gehören 19 Gemeinden und ihre jeweiligen Ortsteile.

Erstmals seit einer längeren Corona-Pause haben wir wieder zu einer Einwohnerversammlung eingeladen. In der Regionalen Schule in Möllenhagen informierten unsere neu.sw Kundenberater zum Ausbaugebiet rund um Penzlin und auch zur Frage nach Glasfaser-Internetanschlüssen für die Feuerwehren.

Wir möchten aus Ihrer Meinung neue Energie ziehen! Zur Verbesserung unserer Services und zur Entwicklung neuer Produkte möchten wir Sie noch stärker einbeziehen. Werden Sie Mitgestalter und unterstützen Sie uns mit Ihrer Meinung – offen, anonym und transparent!

Bei den Neubrandenburger Stadtwerken haben die Vorbereitungen für die neue Eissaison „ice4fun“ begonnen. Es wird die 15. sein – und die neu.sw Eislaufhalle wird wieder auf dem Neubrandenburger Marktplatz stehen.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert werden und dazu dienen, unsere Webpräsenz nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Eine Übersicht über die verwendeten Cookies finden Sie hier. Damit wir Ihnen bestmögliche Online-Services anbieten können, empfehlen wir Ihnen, die Platzierung der Cookies gemäß unserer Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.
akzeptieren
ablehnen