• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Anlagenmechaniker der Fachrichtung Versorgungstechnik stellen Rohrleitungssysteme sowie rohrleitungs- und lüftungstechnische Anlagen her und schließen Mess-, Steuer-, Regel- und Sicherheitseinrichtungen in diesen Anlagen an. Anlagemechaniker erkennen ihre Aufgaben anhand von Konstruktionszeichnungen sowie isometrischer Darstellungen von Rohrleitungssystemen, Schweißplänen, Kanalleitungsplänen sowie Fundament- und Lageplänen. Sie sind aufgrund ihrer Ausbildung befähigt, Rohrleitungselemente durch lösbare und nichtlösbare Verbindungen zu Systemen zu montieren, eine Systemprüfung auf sachgerechte Montage, Dichtigkeit und Funktion vorzunehmen sowie auftretende Störungen zu beheben.

Als Anlagenmechanikerin/ Anlagenmechaniker bei neu.sw bist Du für die sichere Versorgung unserer Kunden mit Gas und Fernwärme verantwortlich. Alternativ sorgst Du für die sichere Belieferung der Menschen in Neubrandenburg und Umgebung mit dem Grundnahrungsmittel Nr. 1: Wasser!

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

„Die Ausbildung bei neu.sw schweißt nicht nur Metall zusammen.“
Paul Gierke

Voraussetzung

- guter Realschulabschluss
- technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
- Fingerfertigkeit

Verdienst
1. Lehrjahr: 750,00 EUR
2. Lehrjahr: 820,00 EUR
3. Lehrjahr: 890,00 EUR
4. Lehrjahr: 940,00 EUR

"Ich bin hier durchgestartet, weil das ein sehr großes Unternehmen ist und mir der Job einfach Spaß macht."

Interview mit Paul Gierke
Auszubildender zum Anlagenmechaniker bei neu.sw
Bild Video Vorschau