• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Elektroniker für Betriebstechnik sind im Bereich der elektrischen Energieanlagentechnik tätig. Sie montieren und verdrahten mechanische, elektromechanische und elektrische Geräte, verlegen Leitungen und Kabel und richten Installationssysteme anhand von Schaltplänen und anderen Arbeitsunterlagen ein. Des Weiteren befassen sie sich mit dem Messen physikalischer Größen sowie dem Prüfen der Funktion speicherprogrammierbarer Steuergeräte. Ihr Tätigkeitsbereich beschränkt sich nicht nur auf das Errichten, Verdrahten und Zusammenbauen, sondern umfasst auch das Warten und Inbetriebnehmen von Anlagen der Energieverteilung, der Steuerungs-, Melde- und Antriebstechnik.

Der Strombedarf, der für den Lebensalltag benötigt wird, ist gewaltig. 132 kWh verbraucht jeder Mensch durchschnittlich pro Tag. Als Elektronikerin/Elektroniker für Betriebstechnik bei neu.sw sorgst Du für eine zuverlässige Stromversorgung und somit für ein pulsierendes Leben in unserer Stadt und darüber hinaus.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

„Kabelsalat? Nicht bei neu.sw! Hier erhältst Du eine Ausbildung mit Struktur.“
Jalal Mohammadi
Voraussetzung
- guter Realschulabschluss
- Interesse für naturwissenschaftliche Fächer (Mathematik, Physik)
- technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
- Farbtüchtigkeit
- gute Englischkenntnisse

Verdienst
1. Lehrjahr: 750,00 EUR
2. Lehrjahr: 820,00 EUR
3. Lehrjahr: 890,00 EUR
4. Lehrjahr: 940,00 EUR