• Kontakt

    Sie haben eine Frage oder Anmerkung, dann schreiben Sie uns.
    Alle mit* markierten Felder sind Pflichtfelder.
Viele Gärten müssen in Trockenzeiten bewässert werden. Wenn dafür Trinkwasser genutzt werden soll, kann man die Kosten senken, indem ein Gartenwasserzähler installiert wird. Denn für das verbrauchte Gartenwasser müssen keine Abwassergebühren gezahlt werden. Für die Eigenheimbesitzer in Neubrandenburg und den umliegenden Gemeinden ist dies jederzeit möglich.

Welche Kosten entstehen?

Für die Bereitstellung und Inbetriebnahme des Gartenwasserzählers berechnen wir einmalig einen Pauschalpreis in Höhe von:

29,75 EUR (netto 25,00 EUR).

Für die Versorgung mit Gartenwasser wird ein Preis gemäß gültigem Tarifblatt Trinkwasser bzw. entsprechend gültigem Versorgungsvertrag für Trinkwasser berechnet.

Für die Abrechnung, Ablesung und Verplombung, den Zählerwechsel zur Einhaltung der eichrechtlichen Vorschriften sowie das Bearbeiten und die Pflege der Daten des Gartenwasserzählers berechnen wir einen jährlichen Grundpreis in Höhe von:

9,40 EUR (netto 7,90 EUR)